Kosten

Wer übernimmt die Kosten?

Hebammen unterstützen vom Beginn der Schwangerschaft bis nach der Geburt. Dabei stehen schwangeren Frauen Leistungen wie Beratungen, Vorsorgeuntersuchungen, Begleitung der Geburt bis zur Wochenbettbetreuung zu, welche von den Krankenkassen übernommen werden. Die Hebamme rechnet sämtliche Kassenleistungen direkt mit der Krankenkasse ab.

Geburtsvorbereitung

Der Geburtsvorbereitungskurs ist für Schwangere bei regelmäßiger Teilnahme kostenfrei und wird von der Krankenkasse übernommen. Unentschuldigte Nichtteilnahme wird mit 15 Euro pro Kursabend persönlich in Rechnung gestellt.

Die Kursgebühren für Deinen Partner müsst Ihr selbst zahlen. Diese beträgt 30 Euro für die drei Abende. Manche Kassen übernehmen diese Gebühren, fragt am besten bei Eurer Krankenkasse nach.

Rückbildungskurs

Die Kosten werden komplett von der Krankenkasse übernommen.

weitere Kurse

Die Kursgebühr für alle anderen Kurse wie Babymassage, 1. Hilfe am Kind , Babytreffs, Trageberatung,etc. sind kostenpflichtig,

Zur Verbesserung des Angebotes und dem Einsatz von z.B. Google Maps verwenden wir Cookies, wenn Sie uns mit Klick auf „Akzeptieren“ Ihr Einverständnis geben.
Weitere Details und Einstellungen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Akzeptieren